Wirtschafts.- und Krisenberatung

Gerade in der heutigen, wirtschaftlich schweren Zeit, kann ein Unternehmen leicht unverschuldet in schwieriges Fahrtwasser geraten.

Deshalb bieten wir neben der „normalen“ betriebswirtschaftlichen Beratung  auch eine Krisenberatung an. Im Zuge dieser Krisenberatung orientieren wir uns an dem Vorgehen der KfW Mittelstandbank und Kammern (Runder Tisch / Turn Around Beratung).

Im Zuge eines ersten kostenlosen Informationsgespräches überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, ob es für Sie Sinn macht, über Ihre Kammer (IHK, HWK) auf eine „Runde Tisch“ Beratung hinzusteuern. Den Kontakt zu Ihrer Kammer stellen wir dann her und beantragen auch gleichzeitig das entsprechende Zeitkontingent.
Ist eine detaillierte Aufnahme des IST - Zustandes notwendig, wird der Berater der Kammer Ihnen mitteilen, welche Informationen und Unterlagen für eine detaillierte Schwachstellenanalyse benötigt werden sowie Ihnen einen Projektbetreuer (Unternehmensberater, wenn möglich uns...) vermitteln. Gemeinsam mit Ihnen führen wir dann vor Ort eine Schwachstellenanalyse durch und entwickeln einen Handlungsrahmen, um die erkannten Schwachstellen zu beheben. Wenn gefordert, wird ein Zusammentreffen mit allen Beteiligten am „Runden Tisch“ vereinbart, an dem dann über weiter Schritte entschieden wird.

Die Beratung über den „Runden Tisch“ wird von der entsprechenden Kammer über die KFW finanziert; Sie haben nur die Fahrtkosten und die Mehrwertsteuer aufzubringen.

Je nach dem Ausgang des „Runden Tisches“ haben Sie dann die Möglichkeit, die „Turn Around Beratung“ der KfW Mittlerstandsbank in Anspruch zu nehmen, mit dem Ziel, die vorgeschlagenen Maßnahmen nachhaltig umzusetzen.